Gipskarton-Wände

Die Leichtgewichte im Trockenbau können auf jede tragende Deckenkonstruktion aufgebracht werden und in Ihrem Wandhohlraum lässt sich perfekt Dämmmaterial oder notwendige Installationen unterbringen. Gipskartonwände bieten im Vergleich zu massiven und nicht tragenden Innenwänden viele Vorteile. Die Trockenbauwände und Wandsysteme sind schnell realisierbar und zu wirtschaftlichen Kosten ausführbar, bei denen kein anderes Material so schnell verarbeitet werden kann. Die Wandgestaltung kann direkt angeschlossen werden. Darüber hinaus sind Gipskartonwände flexible auf viele bautechnische Anforderungen abstimmbar und bringen keine Feuchtigkeit in den Raum. Die schlanke und leichte Konstruktion ist platzsparend und hat nur minimale Anforderungen an die Gebäude- und Raumstatik. Im Bereich Sanierung, Renovierung und Neubau kommen verstärkt Trockenbauwände zum Einsatz.

Elemente einer Trockenbauwand

Sie besteht aus einem Ständerwerk aus Holz oder Metall, einem Einfach- oder Doppelständer und ist mit einem Anschlussprofil ausgestattet. Der Dämmstoff kann auch Glaswolle, Holzwolle oder Steinwolle gewählt werden. Sind die Schall- und Wärmeschutzanforderungen entsprechend hoch, werden die Dämmmaterialien in den Hohlraum des Ständerwerks gefüllt. Die Beplankung kann ein- oder zweilagig erfolgen. Je nach Anforderung können Bestimmungen zum Brandschutz, dem Schallschutz, dem Feuchteschutz oder der Oberflächenhärte sein.

Ihr Vorteil bei uns:

Sie erhalten alle Komponenten für einen fachmännischen Trockenwandaufbau aus einer Hand. Wir stellen alles gemäß Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen zusammen und stimmen die Komponenten ideal aufeinander ab. Damit schaffen wir ein perfektes Ergebnis, das auch höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Wo werden Trockenbauwände eingesetzt?

Als beidseitig beplankte und nichttragende Trennwand werden Trockenbauwände vorwiegend im Innenausbau oder dem Neubau eingesetzt. Dort erhält man eine neue Raumaufteilung, deren Umsetzung nicht nur schnell gelingt, sondern überaus wirtschaftlich ist. Dazu kann die gewünschte Einteilung flexibel geplant werden und jede Art von Struktur in den Innenraum gebracht werden. Gestaltungselemente wie Schiebetüren, Oberlichter, flächenbündige Verglasungen oder innovative Sockelleuchten lassen sich leicht integrieren. Auch passendes Dämm- und Beplankungsmaterial für die Schall- oder Wärmedämmung ist bei einer Trockenbauwand ideal umsetzbar.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Trennwand aus Gipskartonplatten:
  • Einfachständerwände für besonders schlanke Sichtschutzwände
  • Doppelständerwände sind die optimale Lösung um haustechnische Installationen unterzubringen
  • Designlösungen wie zum Beispiel Rundwände können in Trockenbauweise mit flexiblen Boden- und Deckenprofilen umgesetzt werden

Wenn Sie eine neue Raumaufteilung wünschen, dann sprechen Sie uns einfach an. Wir stellen vor Ort fest, ob es sich um nichttragende Wände handelt und welche baulichen Voraussetzungen vorliegen. Eine Trockenbauwand ist schnell und preislich attraktiv aufgestellt und bietet Ihnen innerhalb kürzester Zeit neue Möglichkeiten bei der Aufteilung und Innenraumgestaltung. Trennwände in Trockenbauweise sind auch ideal, um eine temporäre Veränderung zu erreichen.

Bei Ihnen sind Wände krumm und die Schall- und Wärmedämmung nicht optimal? Auch hier können wir mit einer Trockenbauwand helfen. Als Wandbekleidung können sie begradigen und den Untergrund für Tapeten oder Putz verbessern. Auch Elektro- und Rohrinstallationen lassen sich hinter der Trockenbauwand verstecken. Durch flexible Wahlmöglichkeiten bietet die Trockenbauwand eine kostengünstige Lösung für jede Art von Wandbekleidung. Sie wird schnell und mit wenig Aufwand umgesetzt und kann auch Schall- und Wärmedämmung aufnehmen. Sogar zur Brandschutz-Ertüchtigung eignen sich die Trockenbauwände. Bekleiden Sie Bestandswände ganz einfach aus und erhalten Sie die Wandlösung, die für Sie optimal passt.

Auch beim Design moderner Bäder spielen Trockenbauwände häufig eine „tragende“ Rolle, denn unschöne, aber notwendige Vorwandinstallationen lassen sich elegant hinter ihnen verstecken. Auch Wasserleitungen und Unterputz-Spülkästen werden von den passenden Beplankungen im neuen Wandsystem gehalten. Sie halten sogar hohen Lastenanforderungen Stand und nehmen Wand-WCs, Boiler oder frei hängende Waschtische sicher auf.

An Brandwände werden besonders hohe Brandschutzeigenschaften gestellt. Meist müssen Schachtwände die Feuerwiderstandsklasse F90-A oder höher erfüllen. Für geringe Kosten kann das Wandsystem mit Trockenbauwänden hier einen zuverlässigen Brandschutz erreichen. Optimalen Brandschutz auch bei hohen Wänden erreichen wir mit speziellen Wandsystemen führender Hersteller und mit zertifizierten Brandschutzklassen. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie für eine Brandschutzwand eine attraktive und dennoch preiswerte Lösungen suchen. Gemeinsam finden wir die passende Trockenbauwand für Ihr Problem und setzen die Lösung fachmännisch und gewissenhaft um.

An Brandwände werden besonders hohe Brandschutzeigenschaften gestellt. Meist müssen Schachtwände die Feuerwiderstandsklasse F90-A oder höher erfüllen. Für geringe Kosten kann das Wandsystem mit Trockenbauwänden hier einen zuverlässigen Brandschutz erreichen. Optimalen Brandschutz auch bei hohen Wänden erreichen wir mit speziellen Wandsystemen führender Hersteller und mit zertifizierten Brandschutzklassen. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie für eine Brandschutzwand eine attraktive und dennoch preiswerte Lösungen suchen. Gemeinsam finden wir die passende Trockenbauwand für Ihr Problem und setzen die Lösung fachmännisch und gewissenhaft um.

Unsere Beratung bei Trockenbau und Innenausbau

Als Fachbetrieb für Innenausbau und Trockenbau realisieren wir für unsere Kunden Räume für spezielle Anforderungen. Der Materialaufwand ist gering und es muss nicht vor Ort gemauert werden Eingesetzt wird die Trockenbauweise für nichttragende Wände und Deckenverkleidungen. Auch Schallschutz, Wärmeschutz und Brandschutz lassen sich mit unseren Trockenbauwänden realisieren. Dazu lassen wir bereits bei der Planung spätere Elektroinstallationen, Türen, Wandheizungen und Heizkörper mit einfließen. Bei einer unsauberen Zimmerdecke sowie eine später hinzugefügte Deckenbeleuchtung eignen sich die Deckenverkleidungen aus unserem Portfolio. Sie können ein spezielles Deckendesign erhalten oder die Raumakustik verbessern.

Weitere Punkte, auf die wir in der Planung von Trockenbau- und Innenausbauarbeiten eingehen sind:

Eine Trockenbauwand kann die höchsten Ansprüche an den Brandschutz erfüllen. Mit Hilfe der passenden Beplankung und der Unterkonstruktion sind verschiedene Möglichkeiten für individuelle Brandschutzanforderungen bis F180 möglich. Brandwand- und Schachtwandkonstruktionen sind sogar bis zur Feuerwiderstandsklasse F90-A möglich.

In privaten wie öffentlichen Räumen und Gebäuden ist der Schallschutz häufig der erste Grund für den Wunsch nach neuen Wänden oder Decken. Doppelständerwände eignen sich besonders gut, da der zusätzliche Hohlraum für Dämmmaterial verwendet werden kann. Neben der passenden Beplankung legen wir aber auch fest, welche Ansprüche an das Design der Trockenbaulösung gestellt werden. Dabei können wir zweilagige Beplankungen ausführen, die einen speziellen Dämmschutz aus speziellen schallabsorbierenden bieten und gleichzeitig eine nahezu unbegrenzte Designvielfalt bieten.

Auch bei diesen Anforderungen setzen sich Trockenbausysteme verstärkt durch. Denn neben besonders harten Oberflächen kann auch die Beplankung mit speziellen Gipsplatten beispielsweise im Feuchteschutz eingesetzt werden. Aber auch Zementfaserplatten und Rigips Gipsplatten mit integriertem Strahlenschutz stehen zur Auswahl. Für den Schutz vor elektromagnetischen Strahlungen werden sowohl im privaten Umfeld als auch im Arbeitsumfeld hochwertige Trockenbau-Lösungen eingesetzt.

Gesundes Raumklima mit Trockenbaulösungen inkl. Strahlenschutz

Elektromagnetische Strahlung ist allgegenwärtig und wird auch in Zukunft rasant steigen. Dank technischer Entwicklung und die Ausbreitung modernster Kommunikationstechnologien wird der effektiv vorbeugende Strahlenschutz in immer mehr Aufträgen ein zentrales Thema. Nicht nur in Wohnräumen können Trockenbauwände bis zu 99,99% aller elektromagnetischer Wellen reduzieren. Auch baubiologisch vorteilhaft zeigen sich die Rigips Wände und Decken, denn sie greifen auf bewährte Rohstoffe wie Gips und Graphit zurück. Eine unbelastete und entspannte Raumatmosphäre und einen nachhaltigen Schutz können wir mit unseren professionellen Trockenbausystemen bieten.