Systemtrennwände Industrie

Hallenbüros, Messräume, Systemräume, Leitstände, Meisterbüros, Reinräume und Hochkabinen mit Spezialfunktion: All das ist mit flexiblen Systemtrennwänden für die Industrie problemlos möglich. Die genialen Räumlösungen sind mit ein oder zwei Geschossen möglich und bieten einen komfortablen Zugang, maßgeschneidert, klimatisiert, freitragende Fachwerkkonstruktionen oder raumhohe Doppel-Schiebetüren. Dies ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten mit Industrietrennwänden. Hallenbüros sind Mehrzweckräume mit unendlich vielen Einsatzmöglichkeiten und fungieren als Steuerbüro, Prüflabor, Pausenraum, Sozialraum oder Besprechungsraum. Direkt am Ort des Geschehens und dicht neben den Maschinen sind die die einzige Möglichkeit, die Dinge bei Licht und Ruhe betrachten zu können. Abgetrennt von Lärm, Staub und Gerüchen sind die flexiblen Baukasten-Systeme erfolgreich im industriellen und administrativen Innenausbau im Einsatz. Sie besitzen eine überaus hohe Anpassungsfähigkeit und können in kürzester Zeit unterschiedliche Räume gestalten. Darüber hinaus sind die sehr gut zu demontieren und die Elemente mehrfach zu nutzen. Die problemlose Erweiterbarkeit und die attraktiven Preise sind weitere Vorzüge. Hallenbüros können ebenerdig, auf einem Podest oder eine Bühne stehen und auch doppelgeschossig konzipiert werden. Mit wenig Aufwand schaffen wir bei Bedarf eine völlig neue Raumsituation für Sie.

Kabinenbüros aus Systemtrennwänden haben noch einen weiteren klaren Vorteil gegenüber herkömmlichen Aufbauten. Sie können abgehangen an der Hallenkonstruktion ausgeführt werden, aber auch aufgeständert auf Stahlkonstruktionen geliefert werden. Die statisch nachgewiesene selbsttragende Konstruktion hat eine Belastung von bis zu 200kg/m2 und kann daher zusätzlich als Lagerfläche genutzt werden. Die optional als Lagerbühne fungierenden Hallenbüros sind auf Wunsch bereits mit Elektro- und EDV-Installationen sowie Sanitär, Lüftungs- und Klimatechnik ausgestattet. Die Wandschalen bieten die Möglichkeit zur 2-schaligen Ausführung mit extrudierten Kunststoffplatten, Gipskartonplatten mit Blechbeschichtung oder melaminharzbeschichtete Spanplatten mit großer Farbauswahl. Die Abmessungen können objektbezogen nach Kundenwunsch realisiert werden und eine Schalldämmung ist je nach Material ebenfalls bis zu 43dB problemlos möglich.

Auch Messräume nach VDI/VDE Richtlinie 2627 können mit Systemtrennwänden realisiert werden. Ausgestattet mit modernster Klimatechnik werden die maßgeschneiderten Messräume mit zusätzlichen Funktionen aufgewertet. Automatische Türöffnungssysteme bieten einen ökonomischen Betrieb des Raumes. Auch Funktionsräume können in dieser wirtschaftlichen Bauweise umgesetzt werden und entsprechen mit hoher Wirtschaftlichkeit den speziellen Vorgaben unserer Kunden. Schnell und einfach können individuelle Lösungen entstehen und so entstehen beispielsweise EDV-Räume, das neue Werkstatt-Büro, Maschineneinhausungen, Sicherheitszonen, Schallschutzkabinen oder mobile Räume auf Staplerpodest. Wandausführungen bis zu einer Höhe von 7 Metern können Produktionsflächen komplett abtrennen. Bis zum Hallendach und auf Wunsch mit integrierten Flügeltüren, Schiebetüren oder Rolltoren ausgestattet bieten die Wände in unterschiedlichsten Ausführungen und Materialien die größtmögliche Flexibilität. Verschiedene Wandkonstruktionen wie Vollwand, Mittelsichtwand, Oberlichtwand oder Sichtwand bieten Transparenz und trotzdem Abtrennung. Türelemente werden genauso individuell nach Ihren Bedürfnissen ausgesucht. Industriewände passen sich allen räumlichen Gegebenheiten an und sind in unbegrenzter Länge realisierbar. Auch unter einem schrägen Dach, bei Abweichungen vom rechten Winkel oder Wege in die zweite Ebene sind die Systemtrennwände für die Industrie die wirtschaftliche Lösung für flexible Räume.